Atombunkerabbruch Esplanade

Ausmaße: Länge 44,50m - Breite 22,30m - Tiefe 7,50m

Wandstärke: d= 1,10m

Deckenstärke: d= 1,20m

Abzubrechende feste Masse: 2.350m³ Stahlbeton

Besonderheit: Nachkriegsbunker Bj. 63, extremer Bewehrungsgrad

Maßnahmen zum störungsfreien Bauablauf:

Erschütterungsmessungen gemäß der DIN 4150 wurden baubegleitend im angrenzenden, denkmalgeschützten Finnlandhaus durchgeführt. Ergebnis der Messungen war, dass wir die gemäß der DIN 4150 festgelegten Grenzwerte einhalten konnten.

Beginn der Abbrucharbeiten: Februar 2015

Ende der Abbrucharbeiten: Mai 2015


Abbruch und Verwertungsgesellschaft Nord GmbH
Abbruch und Verwertungsgesellschaft Nord GmbH
AVG Nord GmbH

IHR KOMPETENTER PARTNER FÜR RÜCK- UND UMBAU VON BUNKERANLAGEN SOWIE ABBRUCHARBEITEN

Herzlich Willkommen bei der AVG Nord


site created and hosted by nordicweb